Nadia Murad wird UN-Sonderbotschafterin

Nadia Murad wird ab September UN-Sonderbotschafterin

Nadia Murad wird ab September UN-Sonderbotschafterin New York. Die êzîdîsche Menschenrechtsaktivistin und Friedensnobelpreis-Kandidatin Nadia Murad wird UN-Sonderbotschafterin. Dies teilte die êzîdîsche More...

by admin | Published 3 Tagen ago

Nadia Murad wird UN-Sonderbotschafterin

Nadia Murad wird ab September UN-Sonderbotschafterin

Nadia Murad wird ab September UN-Sonderbotschafterin New York. Die êzîdîsche Menschenrechtsaktivistin und Friedensnobelpreis-Kandidatin Nadia Murad wird UN-Sonderbotschafterin. More...

Êzîden in Shingal feiern Pilgerfest Sherfedin

Das Fest zu Ehren Sherfedins in Shingal (19. August 2016)

Das Fest zu Ehren Sherfedins in Shingal (19. August 2016) Sherfedin. Hunderte Êzîden haben sich heute an der Pilgerstätte Sherfedîn in Shingal zusammengefunden um gemeinsam More...

Finale! Boxer Aloyan siegt erneut souverän

Misha Aloyan (rechts) gewinnt seinen Halbfinal-Kampf bei Olympia in Brasilien

Misha Aloyan (rechts) gewinnt seinen Halbfinal-Kampf bei Olympia in Brasilien Rio de Janeiro. Mit einem starken Kampf hat der êzîdîsche Boxer Misha Aloyan für Russland seinen More...

Das Fest zu Ehren Sherfedins in Shingal (19. August 2016)

Êzîden in Shingal feiern Pilgerfest Sherfedin

Das Fest zu Ehren Sherfedins in Shingal (19. August 2016) Sherfedin. Hunderte Êzîden haben sich heute an der Pilgerstätte Sherfedîn in Shingal zusammengefunden um gemeinsam More...

Shingal: Verstorbener US-Aktivist an Pilgerstätte Sherfedin bestattet

KämpferInnen der êzîdîschen HPÊ erweisen dem verstorbenen US-Aktivisten in Shingal die letzte Ehre (21.07.2016) Shingal. „Wenn ich sterbe, dann möchte ich zwischen More...

Der Verrat von Shingal

Êzîdîsches Mädchen auf der Flucht vor den Terror-Schergen des IS in Shingal (Rodî Saîd)

Kommentar von Hayrî Demir Vor einem Jahr überfiel die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) das Hauptsiedlungsgebiet More...

Vergewaltigte Frauen als politische Türöffner

AusISGefangenschaftEntkommeneEzidin

Aus der Hölle der IS-Terrormiliz entkommene Êzîdîn im Nordirak . Gastkommentar | Sima Derwesh Diliar S., eine More...

Nur noch eine Staubwolke: Flüchtende Peshmerga in Shingal am 3. August 2014 2 Jahre nach Genozid: Verantwortliche Peshmerga weiter auf freiem Fuß

Shingal. „Sie werden sterben, sie werden alle sterben“, lauten die besorgten Worte eines êzîdîschen  Augenzeugen vor laufender Kamera,...

Yusuf Mohammed Sadik, Parlamentspräsident der Autonomen Region Kurdistan (© RIA Novosti. Dmitry Vinogradov) Kurdischer Parlamentspräsident: Peshmerga als Verantwortliche für Shingal-Genozid bestrafen

Shingal. Der kurdische Parlamentspräsident der Autonomen Region Kurdistan, Mohammed Yussuf Sadik, hat in einem Interview mit...

Êzîdîscher Widerstandskämpfer patroulliert durch die Runinen der Stadt Shingal (Hawre Khalid/AJ) Sanktionen gegen Shingal-Region: „Wir sind nur Bauern in diesem Spiel“

Shingal. Noch liegen Dörfer und Städte in Trümmern, noch sind längst nicht alle Massengräber dokumentiert und...

14 historische schwarz-weiß Fotografien in Farbe

Êzîden aus der Surmali-Region in Georgien Anfang des 20. Jahrhunderts (Mary Anholm)

Lalish. Fast jeder Êzîdî hat schon mal eine der zahlreichen schwarz-weiß Fotografien historischer Persönlichkeiten More...

Akademie in Georgien: Studiengang für êzîdîsche Theologie eröffnet

In Georgien ist es nun möglich, êzîdîsche Theologie zu studieren. Der Religiöse Rat der Êzîden in Georgien (GRÊG) hat zu diesem Zweck..

1835: Der erste Êzîde auf deutschem Boden

In Deutschland leben heute Schätzungen zufolge etwa 80.000 bis 100.000 Êzîden. Die ersten wenigen, die sich in Deutschland niedergelassen hatten, kamen..

Gegendarstellung: FAZ-Redakteur Rainer Hermann leugnet historische Verfolgung der Yeziden

Opfer der Terroranschläge am 14. August 2007 in Shingal

Einige Opfer des Shingal-Massakers von 2007 [S]eit Jahrhunderten werden Yeziden aufgrund ihrer religiösen Identität More...

Das subtile Ressentimentschüren der Hanar Marouf

[D]ie junge kurdische Aktivistin Hanar Marouf behauptete kürzlich auf einer Konferenz der “One Young World” in Dublin, dass in den meisten..

»Wer schweigt, stimmt zu!«

Der IS-Terror im Nord-Irak, das Leiden der Minderheiten und die Reaktion der Muslime Im heiligen Koran heißt es in Sure 2:..
Êzîdîsches Mädchen auf der Flucht vor den Terror-Schergen des IS in Shingal (Rodî Saîd)

Der Verrat von Shingal

Kommentar von Hayrî Demir Vor einem Jahr überfiel die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) das Hauptsiedlungsgebiet der êzîdîschen Minderheit Shingal im Nordirak...
Nadia Murad wird ab September UN-Sonderbotschafterin

Nadia Murad wird UN-Sonderbotschafterin

New York. Die êzîdîsche Menschenrechtsaktivistin und Friedensnobelpreis-Kandidatin Nadia Murad wird UN-Sonderbotschafterin. Dies teilte die êzîdîsche Hilfsorganisation Yazda aus den USA mit...
Das Fest zu Ehren Sherfedins in Shingal (19. August 2016)

Êzîden in Shingal feiern Pilgerfest Sherfedin

Sherfedin. Hunderte Êzîden haben sich heute an der Pilgerstätte Sherfedîn in Shingal zusammengefunden um gemeinsam das Pilgerfest zu zelebrieren. Jährlich feiern die Êzîden das..